Aktuelles

Selbsttestung in bayerischen Schulen

Beschluss der Regierung von Schwaben, 22. Juni 2021

Der Ministerrat hat in seiner Sitzung am 22. Juni 2021 beschlossen, dass in den Schulen nur die vom Freistaat Bayern zur Verfügung gestellten Selbsttests akzeptiert werden (keine selbst mitgebrachten Spuck- oder Gurgeltests). Die bereits bestehenden Möglichkeiten einer externen Testung mit entsprechendem Nachweis bleiben unberührt.

  • 20 Abs. 2 Satz 1 der 13. BayIfSMV wurde am 22.06.2021 daher folgendermaßen geändert:

 

„Die Teilnahme am Präsenzunterricht und an Präsenzphasen des Wechselunterrichts sowie an der Mittags- und Notbetreuung ist Schülerinnen und Schülern nur erlaubt, wenn sie zwei Mal wöchentlich einen Testnachweis nach § 4 Nr. 1 Buchst. a erbringen oder in der Schule unter Aufsicht einen über die Schule zur Verfügung gestellten und dort zu verwendenden Selbsttest mit negativem Ergebnis vorgenommen haben, wobei die dem Testnachweis zugrundeliegende Testung oder der in der Schule vorgenommene Selbsttest höchstens 48 Stunden vor dem Beginn des jeweiligen Schultags vorgenommen worden sein dürfen; § 4 Nr. 2 und 4 findet keine Anwendung.“

Dies gewährleistet, dass in der Schule nur PCR- oder POC-Antigentests oder die von der Schule gestellten Selbsttests verwendet werden dürfen, nicht aber selbst mitgebrachte Spuck- oder Gurgeltests. Dies ist erforderlich, weil anderenfalls die Schulen im Einzelfall jeweils überprüfen müssten, ob mitgebrachte Tests vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen sind, und anschließend –  ggf. unter Beteiligung des Hygienebeauftragten der Schule –  bewerten, ob anhand der jeweils vorliegenden Gebrauchsanweisung/Packungsbeilage des Selbsttests die bisher getroffenen Maßnahmen ausreichend sind.

 

Die Verordnung zur Änderung der 13. BayIfSMV ist unter https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2021-419/ abrufbar, die Begründung zur Änderung der 13. BayIfSMV unter https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2021-420 /.

 

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Aktuelle Regelungen zum Unterrichtsbetrieb an allen Schulen in Bayern

Stand 07.06.2021:

 

-KMS - Regelungen zum Unterrichtsbetrieb ab 21. Juni 2021

 

-Merkblatt Umgang mit Erkältungssymptomen